292 HILL HOUSE 1

Familie
MACKINTOSH
Katalog
I Maestri
Entwurfsjahr
1902
Produktionsjahr
1973
Ein ikonischer Stuhl, der den Stil des Meisters und seinen Hang zur Annahme der komplexesten produktiven Herausforderungen voll und ganz widerspiegelt. Dieses Stück entsteht als Einrichtungsgegenstand für eines der größten Projekte Mackintoshs, das Hill House in Schottland, von dem es seinen Namen erhält. Die lineare geometrische Form verweist auf die minimalistischen Züge und die abstrakte Grafik des japanischen Designs, wobei sie symbolische und figurative Werte in die szenische Personalität des Objekts integriert. Für viele nicht nur ein Stuhl, sondern eine echte Abhandlung räumlicher Gliederung, bei der die hohe Rückenlehne durch die Abfolge vertikaler Linien definiert wird. Sie gipfeln in einem Gitter aus senkrechten Hölzern und Sprossen mit Profilen, die an der Grenze der materiellen Widerstandsfähigkeit liegen. Cassina bringt diese neue Edition dank des außerordentlichen Geschicks der Kunsttischler von Meda heraus und bietet eine Version aus schwarz gefärbter Esche mit Sitzfläche aus Samt.

Abmessungen

  • 292
    292

Finishlösungen

  • LEGNO / WOOD / BOIS / HÖLZER
Frassino tinto nero / Ashwood stained black

Herunterladen

Share

Close

Finde einen Cassina's Store