Certifications
  • Familie
    LC
  • Katalog
    I Maestri
  • Entwurfsjahr
    1927
  • Produktionsjahr
    1973 / 2014
Intégré à la collection
Le Corbusier, Pierre Jeanneret, Charlotte Perriand
 
Sìège salle de bains
 
Hocker mit poliertem dreiwertig verchromtem (CR3) oder einbrennlackiertem Stahlgestell.
In verschiedenen Ausführungen erhältlich: Sitzfläche aus cremefarben umrahmtem Frottee mit passendem Ripsband, exklusiv mit verchromtem Stahlrahmen. Sitzfläche aus Hartleder in der Farbpalette des Musterbuchs mit verchromtem Rahmen oder seidenmatt grau, hellblau, grün, braun, schlamm und elfenbein oder schwarz lackiertem Gestell.
Sitz aus Spanischem Rohr, handgewebt, mit PU-Schaumstoffauflage, verchromtes oder grau lackiertes Stahlgestell.
 
Die Originalversion, die Charlotte Perriand 1927 für das Esszimmer Ihrer Wohnung an der Place Saint-Sulpice in Paris entworfen hatte, besaß ein Stahlrohrgestell mit einer Sitzfläche aus Spanischem Rohr. Im Zuge des „Equipment intérieur d’une Habitation“ Projekts wurde der Hocker in das Bad gestellt und erhielt dafür eine Sitzfläche aus Frottee als Symbol für die Körperpflege – ein wichtiges Anliegen der modernen Kunstbewegung der 1920er.

Abmessungen

  • LC9

Finishlösungen

  • CUOIO / LEATHER / CUIR / KERNLEDER

  • METALLO / METAL / METAL / METALL

AVORIO
AZZURRO
CUOIO AVORIO
CUOIO BEIGE
CUOIO BIANCO
CUOIO BLU
CUOIO COGNAC
CUOIO GRIGIO
CUOIO MARRONE
CUOIO NATURALE
CUOIO NERO
CUOIO PORCELLANA
CUOIO RADICA
CUOIO ROSSO BULGARO
CUOIO ROSSO CINA
CUOIO TABACCO
CUOIO TALPA
CUOIO VERDE SALVIA
FANGO
GRIGIO
MARRONE
NERO
VERDE

Download

Share

Finde einen Cassina's Store