625 BOYNTON HALL TABLE

Familie
WRIGHT
Katalog
I Maestri
Entwurfsjahr
1908
Produktionsjahr
2015
Dieser Tisch wurde anfänglich als Anrichte für den Speisesaal der Boynton Hall in New York konzipiert und von Frank Lloyd Wright im Jahre 1908 entworfen. Der Architekt stellte sich eine Konsole mit starken waagrechten und senkrechten Linien vor, die den besonderen Merkmalen seiner Projekte für den Wohnbereich voll und ganz entsprechen sollten. Das in der Ausführung Canaletto-Nuss und mit verschiedenem Finish aus Kirschholz angebotene Möbelstück wird heute von den Tischlern aus Meda als Emblem für das Können von Cassina auf dem Gebiet der Kunsttischlerei hergestellt. Eine zeitlose Ikone, die die Liebe des Autors zur poetischen Harmonie in vollendeter Form zum Ausdruck bringt. Dank der minutiösen Feinbearbeitung aller Teile kann die Konsole an die Wand oder auch in den zentralen Bereich eines Raumes gestellt werden.

Abmessungen

  • 625
    625

Finishlösungen

  • LEGNO / WOOD / BOIS / HÖLZER
Ciliegio naturale / Natural cherrywood
Ciliegio tinto nero / Cherrywood stained black
Ciliegio tinto noce / Cherrywood stained walnut

Herunterladen

Share

Close

Finde einen Cassina's Store