LADEVORGAN
LADEVORGAN

Utrecht

Design Gerrit Thomas Rietveld

Eine Ikone der neoplastizistischen Bewegung

Der berühmte Designer-Sessel wurde im Jahr 1935 von Gerrit Thomas Rietveld für das Kaufhaus Metz & Co in Amsterdam entworfen und ist die Synthese aus Experimentierfreudigkeit und Komfort.

Die Verbindung der rechtwinkligen Elemente Rückenlehne und Sitzfläche, die sich am Boden berühren, und der Armlehnen, die zu Füßen werden, charakterisiert den Sessel Utrecht, der zur Ikone des Neoplastizismus geworden ist.

Konfigurator

EIN WERT FÜR JEDE OPTION AUSWÄHLEN

Naht-Typologie

Farbe der Naht

Bezug

Neben dem Sessel Utrecht umfasst die Familie auch ein geschwungenes Dreisitzersofa und ein Zweisitzersofa. Alle Modelle haben ein tragendes Stahlgestell und einen Bezug, der durch eine Naht mit Knopflochstich oder Zickzackstich charakterisiert ist.

Polsterung

PU-Schaum und Polyesterwatte.

Gestell

Tragender Rahmen von Sitzfläche und Rückenlehne aus Hohlprofil aus Stahl mit elastischen Riemen.

Naht

Knopflochstich oder Zickzackstich.

PDF HERUNTERLADEN

Name der Datei
CASSINA_Care and maintenance.pdf
Abmessung
236 KB
Format
application/pdf
download
HERSTELLUNGSJAHR

1988

DESIGNT VON
Gerrit Thomas Rietveld
HERSTELLUNGSJAHR

1988

DESIGNT VON
Gerrit Thomas Rietveld

PRODUKTDATENBLATT

Filename
637_utrecht.pdf
Dateigröße
1 MB
Format
application/pdf
download

Downloads

2d dwg / 3D dwg
obj
skp
revit
fbx