Patricia Urquiola zum Art Director von Cassina ernannt

Patricia Urquiola zum Art Director von Cassina ernannt

Mit der Zusammenarbeit mit der Designerin Patrica Urquiola schlägt Cassina ein neues, bedeutendes Kapitel auf. Sie wurde zum Art Director des Unternehmens ernannt. 
Während Cassina die Feierlichkeiten zum 90. Firmenjubiläum vorbereitet, bereichert die Partnerschaft mit Patricia Urquiola das kreative Potential des Unternehmens um eine weitere Facette.
Cassina war seit jeher eine Quelle der Faszination und Inspiration für die Designerin, vor allem wegen der Recherchen hinsichtlich neuer Formen und Bedeutungen der Welt der Einrichtung und der Verkörperung des modernen Esprits im Design. Außerdem ist die Verbindung von Cassina mit der Arbeit von Vico Magistretti, der sehr großen Einfluss auf Patricia Urquiola ausübt, sehr bedeutsam und inspirierend für die Designerin.
 „Es ist eine große Ehre und eine große Verantwortung, mich mit einem  Vermächtnis, einer Geschichte und einer Identität zu konfrontieren, die für das internationale Design von so großer Bedeutung sind. Ich möchte den kulturellen Hintergrund des Unternehmens nicht als passiven Behälter, sondern als System verstehen, in dem eine Beziehung voller kreativer Empathie entstehen kann.“
Patricia Urquiola
Die ersten laufenden Projekte von Cassina und Patricia Urquiola beinhalten die Erneuerung des historischen Showrooms in New York Midtown, die Erforschung und Entwicklung neuer Projekte, die ab 2016 präsentiert werden, und die Vorbereitung des Programms der Feierlichkeiten zum 90-Jahr-Jubiläum von Cassina im Jahr 2016-2017.
Patricia Urquiola wird auch mit der Poltrona Frau-Gruppe (insbesondere mit der Kreativleitung von Poltrona Frau) und mit Giulio Cappellini, Art Director von Cappellini, zusammenarbeiten.